Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. TEILNAHMEGEBÜHREN

Die Teilnahmegebühren für die jeweiligen Koch- und Weinkurse entnehmen Sie bitte dem Programmangebot. Die Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.Alle Preise gelten pro Person und Event. Die Kochkurse beinhalten das Kochtraining, das Menü, begleitende Getränke und die Rezepte.

Die Weinkurse beinhalten die Weinprobe, die von professionellen Weinkennern geleitet wird, begleitende Getränke, sowie eine Mappe mit Informationen

2. ZAHLUNG

Die Bezahlung erfolgt im Voraus, in Bar oder nach Rechnungsstellung, mit angegebenem Zahlungsziel, spätestens jedoch nach 7 Tagen. Zahlungen erfolgen auf unser Konto . Die Kontoverbindung teilen wir in der Rechnung mit. Kursteilnahme ist nur bei vorheriger Zahlung möglich!

3. ABSAGEN / STORNIERUNGEN / ERSTATTUNGEN

Bei Absagen 21 Tage vor Kursbeginn wird der Kursbetrag in voller Höhe erstattet, bzw. ein Ausweichtermin angeboten. Darunter werden 50% der Kursgebühr erstattet. Auf Wunsch kann stattdessen ein anderer Kurs belegt werden, vorausgesetzt, es sind noch Plätze frei. Absagen ab 7 Tage vor dem Kurs werden nicht erstattet! Die Reservierung gilt dann als verfallen.

Bei Nichterscheinen gebuchter Kurse oder Nichteinlösung von fest gebuchten Gutscheinen OHNE vorherige Absage erlischt die gezahlte Kursgebühr bzw. der gebuchte Gutschein. Umbuchungen können bis 4 Tage vor Kurs ohne Aufpreis getätigt werden.

Bei Absage der Veranstaltung von Seiten "Robert Jäger kocht" wegen Krankheit, organisatorischen Gründen oder wegen zu geringer Teilnehmerzahl, wird ein Ersatztermin gestellt oder auf Wunsch die Teilnahmegebühr ohne Abzug erstattet.

3.1. Absagen bei Veranstaltungen

Absage des Termins bis spätestens 30 Tage vor Veranstaltung ist möglich. Darunter erfolgt eine Berechnung von 75%, ab 14 Tage vor Veranstaltung 100% des kalkulierten Umsatzes. Rechnungen werden , falls nicht anderes vereinbart, innerhalb 7 Tagen fällig.



4. HAFTUNG

Die Kursteilnehmer haften persönlich für die durch sie beschädigten Einrichtungen und Gegenstände der Kochschule. Der/die Teilnehmer/in haftet für Schäden und Unfälle, die direkt durch ihn/sie, anderen Teilnehmern gegenüber, entstanden sind. Die Haftung gegenüber den Teilnehmern für Unfälle, Verluste und Beschädigungen von Gegenständen übernimmt die Kochschule "Robert Jäger kocht" nicht und ist für die Kochschule Bremen ausgeschlossen! Bei Schäden / Bruch durch Teinnehmer am Equipment inkl. und insbesondere Öfen, Ceranfeldern und elektrischen Geräten jeglicher Art wird der Wiederbeschaffungswert in Rechnung gestellt.

5. FOTOAUFNAHMEN

Fotoaufnahmen für private Zwecke sind gestattet. Jedwege Veröffentlichung in Print oder elektronischen Medien bedürfen der schriftlichen Erlaubnis der Kochschule. Die Kochschule Robert Jäger behält sich diese vor. Sie erklären sich damit einverstanden, dass die Aufnahmen, die im Rahmen der Kochshow entstehen, für die Printmedien sowie für eine Veröffentlichung / Buch/ Magazin/Internetseite genutzt werden können und bedürfen keiner weiteren Genehmigung. Sollte der Teilnehmer damit nicht einverstanden sein, bitten wir um eine Info am Anfang der Show.

6. GENERELLES

Für alle Punkt gilt, es wird grundsätzlich keine Haftung für allergische Reaktionen beim Verzehr der Speisen übernommen.
7. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt.